Wenn der Himmel sich öffnet

Menschen und Geschichten
aus Nürnberger Senioreneinrichtungen

Zur Ausstellung

Kennen Sie das, „wenn der Himmel sich öffnet“? Gibt es eine Erfahrung in Ihrem Leben, von der Sie sagen: Da bin ich von etwas Göttlichem berührt worden? Und wie ist es Ihnen damit ergangen?

Für die Ausstellung „Wenn der Himmel sich öffnet“ wurden Bewohnerinnen und Bewohner verschiedener Senioreneinrichtungen in Nürnberg interviewt und fotografiert. Vertrauensvoll und offen erzählen die Befragten von Not und Errettung, und auch von bewusster Deutung und Sinngebung in der eigenen Biographie.

Woher nimmt ein Mensch die Kraft, eine Katastrophe wie die des Zweiten Weltkriegs voller Todesangst, Trauer, Verlust von Heimat und liebsten Menschen zu überstehen? Woher bekommt ein Mensch die Kraft, ein Schicksal wie körperliche Versehrtheit, Krankheit oder Einsamkeit anzunehmen? Und was erleben Menschen als Geschenk und Gnade, Führung, Bewahrung und Berufung?

Die Befragten schildern im Rückblick Situationen, in denen sich für sie der Himmel geöffnet hat und sie Gottes Nähe erlebt haben. Diese Erlebnisse verändern ihre Sicht auf ihr Leben. Einige deuten ihre Vergangenheit als Gottes Führung und blicken zuversichtlicher in die Zukunft.

Wir danken allen, die uns unterstützt und diese Ausstellung möglich gemacht haben – insbesondere den Erzählenden, die sehr persönliche Momente mit uns geteilt haben.

 

Julia Arnold, Sonja Dietel, Annette Lechner-Schmidt
Pfarrerinnen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

 

Himmelsleiter

 

Auf allen Fotografien ist diese Leiter zu sehen. Sie erinnert an die biblische Geschichte von Jakob
(1. Mose 28, 10-19a).

mehr ...

Leiter Wolfgang.jpg

Das Team im Hintergrund

Pfarrerin Julia Arnold

Beauftragte für Altenheimseelsorge im Evang.-Luth. Prodekanat Nürnberg-Ost und Pfarrerin an der Auferstehungskirche in Nürnberg-Zerzabelshof

E-Mail

Pfarrerin Sonja Dietel

Beauftragte für Altenheimseelsorge im Evang.-Luth. Prodekanat Nürnberg-Nord und Pfarrerin an der Reformations-Gedächtnis-Kirche in Nürnberg

E-Mail

Pfarrerin Annette Lechner-Schmidt

Von 2011 – 2016 Beauftragte für Altenheimseelsorge im Evang.-Luth. Prodekanat Nürnberg-West.

Seit 2016 Klinikseelsorgerin an der Uniklinik Erlangen

Wolfgang Noack

Fotograf, Nürnberg

E-Mail      • Website

Katja Pelzner

Dipl. Kommunikations-Designerin (FH), Fürth

Website

Besuchen Sie auch die Website der Ausstellung
Sehnsucht Heimat

Flucht - Vertreibung - Neuanfang

Evangelische AHS_cmyk.jpg
EVLDN_Logo_RZ.jpg